Digital Video Forums  

Go Back   Digital Video Forums > Other > Archive (Closed) > Foreign Language Forums > Auf Deutsch

 
 
LinkBack Thread Tools Search this Thread Rate Thread Display Modes
Old 3 Sep 2002, 05:31 AM   #1
Junior Member
Junior Member
 
Join Date: Aug 2002
Posts: 17
Question Audio-Probleme mit Virtual-Dub

Hallöle!

Ich will ein AVI-File (ca. 700 MB) mit VirtualDub zurechtschneiden, um es dann in mpeg umzuwandeln und als VCD zu brennen. Nachdem ich das versucht habe, kam der Sound extrem versetzt (fast 10 sec). Vielleicht lag es an dieser Meldung die ich von VirtualDub beim Öffnen des zu bearbeitenden Files bekommen habe:

VBR Audiostream detected- VirtualDub has detected an improper VBR Audio encoding in the source AVI file and will rewrite the Audio header with standard CBR values during processing for better compatibility. This may introduce up to 14142 ms of skew from the video stream. If this is unacceptable, decompress the entire audio stream to an uncompressed WAVE file and recompress with a constant bitrate encoder. (bitrate: 126.0 +- 15.5 kbps)


Da ich noch nicht soviel Ahnung davon habe, kann mir hoffentlich wer in einer Art "Videobearbeitung für Dummies" weiterhelfen. Welches Programm, was muss ich machen u.s.w.
Vielen Dank im Voraus!
OneStepAhead is offline  
Old 3 Sep 2002, 05:37 AM   #2
Digital Video Technician
Digital Video Technician
 
The Sorcerer's Avatar
 
Join Date: Jan 2002
Location: In Hesse (Germany)
Posts: 463
Default

ich schätze mal wenn du es direkt mit tmpeg oder cce in mpeg umwandelst wirst weniger probleme haben!
cce ist nicht sooo einfach zu bekommen und es gibt auch keine brauchbare kostenfrei legale version!
bei tmnpeg kannst du dir eine 30 tage testverion saugen die du für vcd allerdings unendlich verwenden kannst!

achso wenn du in der zukunft lebst kannst du auch tmeg unendlich lane verwenden!^^ oder du "kaufst" dir halt die proversion(edit: heisst plus nicht pro... sorry^^)!

im aktuellen tmpeg ist ein "wizzard" dabei der dir helfen sollte!

solltest du dann noch fragen haben sag bescheid!

das fertige file kannst zum beispiel sehr schön mir Dvtool splitten!
The Sorcerer is offline  
Old 3 Sep 2002, 05:45 AM   #3
Junior Member
Junior Member
 
Join Date: Aug 2002
Posts: 17
Default

Danke erstmal für die schnelle Antwort!

Ich wollte es zuerst mit Virtual Dub auf die richtige länge bringen (VCD), weil er mir wenn ich es mit tmpeg umwandeln will ne bearbeitungszeit von 15 Stunden anzeigt.
Na gut, vielleicht ändert sich das ja, wenn ich ihn länger laufen lasse....hoffentlich.
OneStepAhead is offline  
Old 3 Sep 2002, 05:51 AM   #4
Digital Video Technician
Digital Video Technician
 
The Sorcerer's Avatar
 
Join Date: Jan 2002
Location: In Hesse (Germany)
Posts: 463
Default

ich schätze da muss ich dich enttäuschen!
tmpeg kann schon etwas länger dauern.....
am besten du lässt ihn über nacht laufen....
wenn du interesse an einer "preiswerten" version von cce hast der etwas schneller ist als tmpeg schreib mir ne pm!
The Sorcerer is offline  
Old 3 Sep 2002, 11:28 AM   #5
Super Moderator
 
UncasMS's Avatar
 
Join Date: Nov 2001
Posts: 9,047
Default

leute, nicht hier!
__________________
UncasMS is offline  
Old 3 Sep 2002, 04:19 PM   #6
Gold Member
Gold Member
 
Join Date: Apr 2002
Posts: 123
Default

Auch TMPGEnc wird wahrscheinlich Probleme mit dem VBR Audio haben. Also extrahier wie von VirtualDub schon vorgeschlagen das Audio File, das geht auch mit VirtualDub, und wandle es in ein unkomprimiertes WAV File. Das geht relativ leicht mit Winamp. Da ist ein Plugin, mit dem du die Ausgabe auf ein File umleiten kannst. Musst nur etwas suchen. Dann lade das Orginal AVI File als Video File in TMPGEnc und als Audio File nimmst Du das separate WAV File, nicht das im AVI integrierte. Sollte funktionieren (hat's bei mir zumindest).

Servus,
hermanthegerman
hermanthegerman is offline  
Old 3 Sep 2002, 07:25 PM   #7
Junior Member
Junior Member
 
Join Date: Aug 2002
Posts: 17
Default

@hermanthegerman

Wenn Du mal Zeit und Lust hast, kannst Du mir dann mal Schritt für Schritt beschreiben, was ich da mit welchem Programm machen muss? Bin in dem Bereich nämlich nicht so bewandert!
Danke im Voraus!
OneStepAhead is offline  
Old 3 Sep 2002, 10:50 PM   #8
Digital Video Technician
Digital Video Technician
 
The Sorcerer's Avatar
 
Join Date: Jan 2002
Location: In Hesse (Germany)
Posts: 463
Default

Quote:
Originally posted by UncasMS
leute, nicht hier!
Sorry....
ich regel sowas das nächste mal auf andere weise
The Sorcerer is offline  
Old 4 Sep 2002, 05:25 PM   #9
Junior Member
Junior Member
 
Join Date: Aug 2002
Posts: 17
Default

So jetzt habe ich die Audio-Spur als WAV-Datei und sie bei Tmpeg als Audioquelle verwendet. Leider ist es jetzt so, dass der Sound dem Bild vorausläuft (der Sound kommt ca. 5-6 sec. vor dem dazugehörigem Bild).

Weis irgendjemand, wie ich das synchronisieren kann?
OneStepAhead is offline  
Old 4 Sep 2002, 06:54 PM   #10
Junior Member
Junior Member
 
Join Date: Aug 2002
Posts: 17
Default

Kann mir bitte nochmal wer genau erklären, wie das bei WinAmp mit dem Plug-In klappt?
OneStepAhead is offline  
 

Bookmarks


Currently Active Users Viewing This Thread: 1 (0 members and 1 guests)
 
Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search
Display Modes Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off




All times are GMT +10. The time now is 04:48 PM.

Kirsch designed by Andrew & Austin


Powered by vBulletin® Version 3.8.7
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 1999 - 2018 Digital Digest

Visit DivXLand   Visit dvdloc8.com