Digital Video Forums  

Go Back   Digital Video Forums > Other > Archive (Closed) > Foreign Language Forums > Auf Deutsch

 
 
LinkBack Thread Tools Search this Thread Rate Thread Display Modes
Old 1 Nov 2002, 01:21 AM   #1
Junior Member
Junior Member
 
Join Date: Oct 2002
Posts: 3
Default divx5+ac3 nach Springen im File asynchron

Hi! Ich habe nach uncasMS' genialer Anleitung mit GK meine vobs nach DivX5 mit ac3 Ton transcodiert. Spiele ich das mit ZoomPlayer ab, funktioniert es tadellos, Springe ich aber einmal im Stück umher, dann ist der Ton grottenmäßig asynchron zum Bild, oft 25min und mehr daneben. Dabei ruckelt aber nichts im Bild und der Ton kommt auch sauber, aber eben versetzt.
Ich habe die gleichen vobs mit seiner Anleitung und Nandub auch in divx gewandelt, ebenfalls mit ac3 Ton. Hier hab ich auch absolut keine Probleme beim Springen.
CPU Belastung ist noch nicht zu groß.
Ich habe testweise das ganze AVI einmal durch Nandub geschleust (direct stream copy). Das File ist 4MB größer geworden, aber das Problem besteht nach wie vor. Ich dachte schon daran, dass vielleicht index-Informationen fehlen könnten...?
Weiss einer, was ich tun kann?

Übrigens krieg ich den Ton in DD per Tsunami's Intervideo AC3 Patch aus dem PC in den Verstärker. Funktioniert auch genial.
Thymian is offline  
Old 1 Nov 2002, 07:46 AM   #2
Super Moderator
 
UncasMS's Avatar
 
Join Date: Nov 2001
Posts: 9,047
Default

hast du auch die muxing werte beim interleaving benutzt, die ich im guide stehen habe??

falls ja, wüsste ich auch keinen rat mehr
__________________

Last edited by UncasMS; 1 Nov 2002 at 07:50 AM
UncasMS is offline  
Old 4 Nov 2002, 12:42 AM   #3
Junior Member
Junior Member
 
Join Date: Oct 2002
Posts: 3
Default

Ich habe 160ms als Preload eingegeben (384KB/s ac3). Das Interleaving wird ja in Frames eingegeben, da habe ich den Default von 2 gelassen.
Ich habe inzwischen eine 2-CD-Version codiert, die das Problem nicht aufweist (einfach 2 CDs statt 3 im GK angeklickt und rechnen lassen). Ansonsten identische Einstellungen. Komisch...
Thymian is offline  
Old 4 Nov 2002, 12:47 AM   #4
Super Moderator
 
UncasMS's Avatar
 
Join Date: Nov 2001
Posts: 9,047
Default

dann hast du also doch nicht die werte benutzt, die dort stehen:

Quote:
AC3 mit 384kbit/s mit 6 Kanälen => Preload: 160ms Interleave every 160ms.


da steht doch nichts von frames sondern von 160 ms!!!
UncasMS is offline  
Old 4 Nov 2002, 01:06 AM   #5
Junior Member
Junior Member
 
Join Date: Oct 2002
Posts: 3
Question

Hm, GK -> Vorschaufenster -> Save&Encode (2x) -> Audio -> Just MUX -> Interleaving. Bei mir gibt es da zwei Editfelder.
1) Interval (in Frames)
2) Preload (in ms)
http://forum.digital-digest.com/images/icons/icon5.gif
Question
Thymian is offline  
Old 4 Nov 2002, 03:40 AM   #6
Super Moderator
 
UncasMS's Avatar
 
Join Date: Nov 2001
Posts: 9,047
Default

machs doch einfach zu fuss:
nimm nandub, lad dein avi ein, hau das ac3 rein und gut ist.

im muxing teil meines guides sollte alles notwendige dazu stehen und dann findest du auch die entsprechende maske, um die obigen werte einzustellen.
UncasMS is offline  
 

Bookmarks


Currently Active Users Viewing This Thread: 1 (0 members and 1 guests)
 
Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search
Display Modes Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off




All times are GMT +10. The time now is 04:59 PM.

Kirsch designed by Andrew & Austin


Powered by vBulletin® Version 3.8.7
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 1999 - 2018 Digital Digest

Visit DivXLand   Visit dvdloc8.com