Digital Video Forums  

Go Back   Digital Video Forums > Other > Archive (Closed) > Foreign Language Forums > Auf Deutsch

 
 
LinkBack Thread Tools Search this Thread Rate Thread Display Modes
Old 4 Nov 2002, 07:42 AM   #1
Junior Member
Junior Member
 
Join Date: Nov 2002
Posts: 4
Default Einblendungen

Hallo,

ich nutze FlaskMpeg bzw. Xmpeg.
Wie bekomme ich Übersetzungen bzw. zeitliche Einblendungen ( z.B. bei Mumie die Übersetzung der ägyptischen Sprache oder bei A beautiful mind die Zeiteinblendungen ), die in die schwarzen Balken des Bildes eingeblendet werden, in mein AVI.

Erfolgt die Einbleundung ins Bild, so habe ich kein Problem.

Der deutsche Subtitle nützt mir nichts, da ich dann permanent meine deutsche Übersetzung eingeblendet bekomme.

Weiss jemand wie das funzt?

Jimbo
Jimbo2 is offline  
Old 4 Nov 2002, 08:11 AM   #2
Super Moderator
 
UncasMS's Avatar
 
Join Date: Nov 2001
Posts: 9,047
Default

auch dabei handelt es sich nur um untertitel

du musst die anderen subtitlestream checken und rausfindne, welche die richtige ist
__________________
UncasMS is offline  
Old 5 Nov 2002, 03:51 PM   #3
Junior Member
Junior Member
 
Join Date: Nov 2002
Posts: 4
Default

Hallo,

wie kann ich denn die einzelnen subtitles-spuren unterscheiden bzw. kennst du ein programm, mit dem ich mir die einzelnen Spuren anschauen kann.

Jimbo
Jimbo2 is offline  
Old 6 Nov 2002, 12:32 AM   #4
Super Moderator
 
UncasMS's Avatar
 
Join Date: Nov 2001
Posts: 9,047
Default

jedes sub-rip-tool gibt dir doch eine art vorschau über das, was als untertitel vorliegt, oder gibts es in der tat ausnahmen?

mit vobsub nur als beispiel läd man den gewünschten stream und kann dann ja durch seinen film scrollen und somit sehen, an welcher stelle welche subs eingeblendet würden.

oder schau mal ans ende dieses textes:
http://www.rippers-delight.com/subrip.html
UncasMS is offline  
Old 6 Nov 2002, 04:33 AM   #5
Junior Member
Junior Member
 
Join Date: Nov 2002
Posts: 4
Default

Dank Dir für die Info.

Ich beschäftige mich noch nicht lange mit dem Rippen von DVDs und kannte auch kein Programm mit dem ich Subtitles rippen, bearbeiten oder anschauen konnte.

Ich schau die Tage mal, ob ich damit klar komme.

thanks
Jimbo
Jimbo2 is offline  
Old 8 Nov 2002, 08:59 PM   #6
Junior Member
Junior Member
 
Join Date: Nov 2002
Posts: 4
Default

Ich habe deinen Tipp an der DVD " Jagd auf Roter Oktober ausprobiert ". Film gerippt, SRT-Datei erstellt.
DVobSub konnte ich nicht installieren, da die Datei "dvobsub.ax" schon von irgendeinem anderen Programm ( ich vermute mal GordianKnot ) installiert worden ist ( identische Versionsnummern ).

In der Readme-Datei steht folgendes:
place a .sub or a .sub/.idx/.ifo combination with the same filename as the main movie in the movie dir and run it with Media Player (6.4 hopefully

Auch wenn der Englisch-LK schon einige Jahre her ist, habe ich keine Ahnung, was ich jetzt machen soll.

Ich habe mir ein Verzeichnis Roter Oktober erstellt und dort mein AVI " Roter 1700 256.avi " sowie eine Datei " Roter 1700 256.idx " kopiert ( wenn ich die Datei .srt oder .ifo nenne, ändert sich ebenfalls nichts )

Beim Starten des AVI mit MP6.4 unter W2K erhalte ich die Fehlermeldung, das ein Prozedur einsprungpunkt blablabla in Datei vobsub.dll nicht gefunden wird.


Weisst du woran das liegt bzw. was ich falsch mache?


Jimbo
Jimbo2 is offline  
 

Bookmarks


Currently Active Users Viewing This Thread: 1 (0 members and 1 guests)
 
Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search
Display Modes Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off




All times are GMT +10. The time now is 01:14 PM.

Kirsch designed by Andrew & Austin


Powered by vBulletin® Version 3.8.7
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 1999 - 2018 Digital Digest

Visit DivXLand   Visit dvdloc8.com