Digital Video Forums  

Go Back   Digital Video Forums > Other > Archive (Closed) > Foreign Language Forums > Auf Deutsch

 
 
LinkBack Thread Tools Search this Thread Rate Thread Display Modes
Old 24 Apr 2004, 08:59 PM   #1
Junior Member
Junior Member
 
Join Date: May 2002
Posts: 44
Default TMPGEnc crasht das System....corupted AVI???

Hallo Leute!

Ich habe da ein AVI das ich zur MVCD konvertieren möchte.
TMPGEnc fängt wie gewohnt an....alles scheint prima....bei ca 50% hängt sich das komplette System auf!!!!!
Sprich: Maus "klebt"....muss per Reset neu starten!
ANDERE Converting-Tools sagen,sie könnten das File NICHT konvertieren.
Das mein Athlon 1800 beim konvertieren auf 61 Grad Celsius hochgeht scheint ja noch normal.....

Was kann das sein?Hat jemand sowas schon gehabt?

Thx,Factor
Factor is offline  
Old 25 Apr 2004, 07:48 PM   #2
Super Moderator
 
UncasMS's Avatar
 
Join Date: Nov 2001
Posts: 9,047
Default

deine datei könnte beschädigt sein

mittels virtualdubMOD/virtualdub kann man unter video nach fehlern scannen
__________________
UncasMS is offline  
Old 25 Apr 2004, 09:36 PM   #3
Junior Member
Junior Member
 
Join Date: May 2002
Posts: 44
Default

Thx,Uncas!
Habe mit Virtual DUB Mod gescanned.....da kam unten in der Statuszeile dann leider nur kurz ne Info,von der ich nicht weiß ob sie irgendwo gespeichert wurde:
Ich hab nicht schnell genug geschaltet mir das aufzuschreiben,aber der letzte Satz ist mir in Erinnerung:
....but undecodeable.
Mit Avi2Vcd hats auch nicht geklappt...aber da gibts n Logfile:
________________________
[Avi2vcd 1.4.2 encode log file]
Operating System: Windows XP
Version: 5.1
Build Number: 2600
CSD Version: Service Pack 1
DirectX Version: 8.1 (or later)
CPU Vendor: AMD
Model: Athalon or Duron
MMX Capable: Yes, SSE Capable: Yes, OS SSE Capable: Yes
Speed: 1593 MHz (approximate)
Number of processors: 1
Installed Memory: 640 MB (aprox)

Source file: D:\My SHARED Folder\*****.avi
Source file is 698 Mb
Source File Details:

ERROR: DirectShow could not open source file to validate parameters.

VFW DETAILS:
Frames per second: 25.000000
Frame rate: 25
Frame scale: 1
Starting frame: 0
Length: 139514
Codec Code = divx
Format Change Count: 0
Stream descriptor: *****.avi Video #1
INDIVIDUAL FRAME DETAILS:
Width: 416
Height: 320
Bit Count: 24
Compression: 0
AUDIO DETAILS:
Format tag: 85
Channels: 2
Samples Per Second: 44100
Bits per sample: 0
Average Bytes Per Second: 16000
ERROR: VFW Audio is compressed!
ERROR: VFW unsupported audio sample size!

Could not open file with Video-For-Windows API!

Could not open file with either DirectShow or VFW API!!
Input video could not be opened or does not have acceptable parameter
_____________________________
Hast Du noch n Tipp.....weil: als AVI kann ich das Teil ja komplett am Rechner gucken!!!
Aber ich bekomms einfach nicht nach MPEG konvertiert!!!!


Nochmal Thx..... Factor
Factor is offline  
Old 26 Apr 2004, 08:57 PM   #4
Junior Member
Junior Member
 
Join Date: Apr 2004
Location: TÜ, BaWü
Posts: 10
Exclamation TMPGEnc crasht das System....corupted AVI???

Hallo Factor,

so wie ich das hier sehen kann, ist Dein File tatsächlich beschädigt. Da es DivX-codiert wurde nehme ich an, dass das mit einem illegalen Codec erstellt wurde... Irgendwo stimmt intern der allocation table nicht bzw. der bitstream ist einfach zerstört.

Dass Du das File am Comuter noch anschauen kannst hängt wohl mit internen AVI-Fehlerbehandlungsroutinen zusammen... Genau weis ich das aber auch nicht.

Das einzige, was Du meiner Ansicht nach im absoluten Notfall machen kannst, ist das Ganze mit einem Screenrecorder aufzuzeichnen und anschließend nach mpeg zu konvertieren, bzw. gleich als solches abzuspeichern (falls das geht, was ich nicht weis und auch noch nie gemacht habe).

Ich hoffe, das hilft erstmal weiter.

PS: Ich sehe gerade, dass das AUDIO-Format NICHT stimmt. Und das trifft leider auch zu: 8-bit Audio wird NICHT unterstützt. Versuche mal folgendes:
1. Audio aus der Datei extrahieren
2. Audio "upsamplen" auf 16 bit (!!!)
3. in TMPEG Option wählen "nur Video" (!)
4. in einem Authoringprogramm (geht vielleicht sogar mit Nero VisionExpress?) das erzeugte *.wav-File in das *.mpeg-File einrechnen.

Das scheint mir hier der einzig gangbare Weg zu sein. Gib doch mal Feedback

Last edited by Spliff; 26 Apr 2004 at 09:04 PM
Spliff is offline  
 

Bookmarks


Currently Active Users Viewing This Thread: 1 (0 members and 1 guests)
 
Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search
Display Modes Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are Off




All times are GMT +10. The time now is 10:42 PM.

Kirsch designed by Andrew & Austin


Powered by vBulletin® Version 3.8.7
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 1999 - 2018 Digital Digest

Visit DivXLand   Visit dvdloc8.com